0:0 - Eintracht scheitert an Marwin Hitz

Geschrieben von Ede am .

 

Alle Bilder aus Augsburg findet Ihr hier.

Die Eintracht und der FC Augsburg haben sich in einer umkämpften Bundesligapartie 0:0 getrennt. Die SGE war im zweiten Durchgang die bessere Mannschaft, scheiterte mit drei Großchancen jedoch an FCA-Keeper Marwin Hitz.

Dreifacher Meier besorgt Wahnsinnssieg

Geschrieben von Ede am .

 

Als Schiedsrichter Knut Kircher zur Halbzeit pfiff, gellten laute Pfiffe durch das Frankfurter Stadion. Die Eintracht lag „nur“ 0:1 gegen den VfL Wolfsburg zurück, hatte 45 Minuten lang einen unterirdischen Kick hingelegt und konnte von Glück reden, dass die Partie noch nicht entschieden war.

Rund eine Stunde später pfiff Knut Kircher ein letztes Mal an diesem Sonntagnachmittag und der Jubel kannte keine Grenzen. 3:2 hatte die Eintracht gewonnen und alle rätselten, wie das hatte passieren können. Verdient war dieser Dreier zum Beginn der Rückrunde sicherlich nicht, aber verdammt wichtig für die Psyche.

SGE bittet zur Bescherung - 2:1-Sieg

Geschrieben von Aui am .

Unsere Eintracht hat das wichtige Keller-Duell mit Werder Bremen gewonnen und eine enttäuschende Hinrunde in der Bundesliga doch noch versöhnlich beendet. Nach nur einem Erfolg in den vergangenen drei Monaten siegten die Frankfurter am Samstag verdient mit 2:1.

Ein Kopfball von Alexander Meier (31. Minute) und das erste Saisontor von Stefan Aigner (48.) drehten die Gästeführung durch Claudio Pizarro (29.) vor 46.000 Zuschauern noch.