Lucky-Punch-Haller! 2:1-Heimsieg

Geschrieben von Aui am .

Was für ein Endspurt in Unterzahl

Unsere Eintracht  hat vor 51.500 Zuschauer auf spektakuläre Weise seinen Heimkomplex abgelegt. In Unterzahl, durch einen Seitfallzieher von Sebastien Haller und das auch noch in der Nachspielzeit schlug die Eintracht den VfB Stuttgart am Samstag mit 2:1 (1:0).

Nach Hallers Traumtor (90.+3) kam sogar Frankfurts Torwart Lukas Hradecky zum Jubeln über den gesamten Platz gerannt, denn zuvor hatte die Eintracht ihre beiden Heimspiele gegen Wolfsburg und Augsburg verloren.

Auswärtsserie reist in Leipzig - 1:2

Geschrieben von Aui am .

Leider zu spät erwacht

Der "Rasenball" hat die Auswärtsserie unserer Eintracht gestoppt uns sich mit 2:1 (1:0) durchgesetzt. Jean-Kévin Augustin (28.) brachte die Gastgeber vor 40.600 Zuschauern am Samstag in der Arena in Führung, ehe einmal mehr Timo Werner (67.) mit dem 2:0 zur Stelle war. Der ehemalige Leipziger Ante Rebic (77.) sorgte noch einmal für Hoffnung durch seinen Anschlusstreffer, welcher letztendlich nicht mehr für einen Punkt reichte.

Bilder aus Leipzig gibt´s hier.

2. Auswärtssieg in Folge - 1:0 beim FC

Geschrieben von Aui am .

Im Moment geht´s nur auswärts

Seit 1994 konnte die Eintracht nicht mehr in Köln gewinnen, in der englischen Woche sollte es so weit sein. Gegen eine derzeit schwache Kölner Mannschaft sollte ein Sieg her – und das gelang. Die Eintracht konnte die Kölner in einem hitzigen Spiel mit 1:0 bezwingen. Das goldene Tor für die SGE erzielte Sebastien Haller (21.) mit seinem 1. Saisontreffer per strittigen Foulelfmeter.

Bilder aus Köln gibt´s hier.