Auswärtssieg dank Boateng

Geschrieben von Aui am .

Erstes Tor und erster Dreier der Saison

Mit dem ersten Sieg in der neuen Spielzeit der Fußball-Bundesliga hat Eintracht Frankfurt seinen Ruf als Angstgegner von Borussia Mönchengladbach bestätigt. Die Hessen, die den Gladbachern bereits im Pokal-Halbfinale im April das Nachsehen gaben, gewannen am Samstag mit 1:0 (1:0) im Borussia-Park. Vor 51.431 Zuschauern erzielte Kevin-Prince Boateng (13.) den Siegtreffer für die Frankfurter.

Unnötige Heimpleite - 0:1 gg. WOB

Geschrieben von Aui am .

Zwölf Chancen - kein Tor! SGE hadert...

Unsere SGE hat die Startelf-Premiere des neuen Stars Kevin-Prince Boateng verpatzt. Im ersten Heimspiel der neuen Bundesliga-Saison verlor die Eintracht am Samstag gegen den VfL Wolfsburg trotz mehrerer guter Chancen (12!) mit 0:1 (0:1). Das entscheidende Tor schoss Daniel Didavi in der 22. Minute.

Bilder aus FFM gibt´s hier.

Auswärtspunkt zum Auftakt - 0:0

Geschrieben von Aui am .

Nur die Tore fehlen zum perfekten Start in Freiburg

Für die Frankfurter war es der erste Auswärtspunkt nach sieben Pleiten in Folge in der vergangenen Saison. Zum ersten Dreier in Freiburg seit acht Jahren reichte es für die überlegenen Hessen aber nicht. Bei der runderneuerten Eintracht, die sechs Neuzugänge in der Startelf aufbot, saß der erst am Freitag verpflichtete Kevin-Prince Boateng bis zur 67. Minute auf der Bank. "Leider haben wir unsere Torchancen nicht genutzt, sonst hätten wir gewonnen. Wir hatten zwei hundertprozentige Möglichkeiten, aber insgesamt haben wir unsere Sache gut gemacht", sagte Boateng recht zufrieden nach seinem ordentlichen Bundesliga-Comeback bei Sky.

Bilder aus Freiburg gibt´s hier.