SGE baut Serie nach Kampf aus - 0:0

Geschrieben von Aui am .

Knallhartes Ringen endet mit Remis gegen Hoffenheim

Am Ende kochte der Volkszorn. Dabei gab es eigentlich den einen oder anderen Grund zum Feiern für die Eintracht und ihre Fans, selbst diese Nullnummer – auch wenn da mehr drin gewesen wäre. Mit dem 0:0 (0:0) gegen die TSG Hoffenheim aber hatte die Frankfurter Eintracht in diesem Spitzentreffen zweier Überraschungsmannschaften seine Serie auf nun acht ungeschlagene Punktspiele in Serie ausgebaut, immerhin gegen einen Gegner, der in der Saison noch gar nicht verloren hat, und seinen Platz weit oben behauptet.

Serie hält: 1:1 beim FC Augsburg

Geschrieben von Aui am .

Auswärtspunkt

Die Eintracht bleibt auch nach acht Pflichtspielen in Folge ungeschlagen: Die Kovac-Truppe trennte sich vom FC Augsburg mit 1:1 (1:1)-Remis.

Vor 26.549 Zuschauern hatte Branimir Hrgota (11. Minute) die Hessen in Führung gebracht, Dong-Won Ji für den FCA ausgeglichen (34.). In der zweiten Halbzeit hatten die Augsburger nach einer deutlichen Leistungssteigerung die besseren Torchancen, scheiterten aber mehrmals am starken Frankfurter Torwart Lukas Hradecky.

2:1 - Frankfurt schlägt auch Dortmund

Geschrieben von Ede am .

Die nächste Überraschung

Der BVB verpasst es nach Siegen gegen Bayern und Warschau, eine starke Woche zu krönen. Stattdessen steht nun Eintracht Frankfurt auf einem Champions-League-Platz. Coach Kovac lobt sein Team in den höchsten Tönen - mahnt aber zu Bescheidenheit und harter Arbeit.

Bilder vom Spiel gibt's hier.