Doppelter Haller-Knaller bringt Sieg!

Geschrieben von Aui am .

Mit den Fans kam der Sieg:

Unsere Eintracht hat durch einen 3:0 (0:0)-Erfolg bei Fortuna Düsseldorf nach nur einem Tag Platz fünf in der Fußball-Bundesliga zurückerobert und eine erfolgreiche Generalprobe für den Europa-League-Kracher bei Inter Mailand abgeliefert. Keine drei Minuten, nachdem die Gäste-Anhänger ins Stadion kamen, schoss Goncalo Paciencia (48.) die Hessen in Führung. In der Nachspielzeit sorgte der eingewechselte Sebastien Haller (90.+1/90.+3) für die Entscheidung zugunsten der Eintracht.

Traum lebt weiter: 0:0 gg. Inter daheim

Geschrieben von Aui am .

Chance gewahrt...

Die Frankfurter Eintracht hat am Donnerstagabend im Achtelfinal-Hinspiel der Europa League nur eines ihrer Ziele erreichen können: nämlich zu Null zu spielen. Ein eigenes Tor war den Hessen im Spiel gegen Inter Mailand allerdings auch nicht vergönnt. Die Entscheidung über den Einzug ins Viertelfinale wird nach dem 0:0 in Frankfurt damit erwartungsgemäß in einer Woche in Mailand fallen.

„Die Ausgangsposition, die wir uns heute verschafft haben, ist okay“, sagte Eintracht-Torhüter Kevin Trapp nach dem Schlusspfiff. Und Eintracht-Sportvorstand Fredi Bobic formulierte es so: „In der Kathedrale des Fußballs in Mailand ist auf jeden Fall etwas drin.“

Bilder aus FFM gibt es hier.

SGE mit Last Minute-Sieg - 3:2

Geschrieben von Aui am .

Träume gehen weiter

Die Eintracht bliebt dank der späten Tore von Sebastién Haller (89. Minute) und Goncalo Paciencia (90.+6) in einer dramatischen Schlussphase auch in der siebten Partie der Rückrunde der Fußball-Bundesliga ohne Niederlage. Vor 49.500 Zuschauern hatte Ante Rebic (20.) die Gastgeber in Führung gebracht. Joelinton (43.) und Ishak Belfodil (60.) erzielten die Treffer für Hoffenheim.